Schnittstellen

für Microsoft Dynamics 365 Business Central

KS21-partner-mareon-logo

Mareon Schnittstelle für Microsoft Dynamics 365 Business Central

Immer mehr Wohnungsbaugesellschaften wickeln Ihre Reparatur- und Serviceaufträge verstärkt über das Serviceportal von mareon über das Internet ab. mareon verbindet Immobilienunternehmen mit Ihren Geschäftspartnern auf einer Internetplattform. Die IT-Systeme beider Seite werden nahtlos angebunden. Die komplette Auftragsabwicklung läuft so online ab.

Das Serviceportal der Immobilienwirtschaft

Die zertifizierte mareon-Schnittstelle von unserem Partner stellt die Online-Verbindung zum mareon-Soap-Portal her. Handwerker importieren Ihre Aufträge online. Die Berechnung der durchgeführten Aufträge erfolgt wiederum online an die jeweiligen Wohnungsbaugesellschaften. Das bedeutet Optimierung der übergreifenden Geschäftsprozesse. Kosten und mögliche Fehler werden in der Auftragsbearbeitung somit auf ein Minimum reduziert. Zur Nutzung der mareon-Schnittstelle ist ein entsprechender Vertrag mit Mareon und eine Benutzerregistrierung erforderlich. Eine umfangreiche Beschreibung zur Funktionalität von mareon ist in der Online-Dokumentation über die mareon Handwerkeranbindung unter www.mareon.de enthalten. Ebenfalls sind dort die Zugangsvoraussetzungen beschrieben.

bss-it-laptop
bss-it-laptop-tablet

Highlights

  • Anbindung an das Internet-Portal mareon Schnittstelle über die neuste Version 2x
  • Offizielles Zertifikat der Aareon Deutschland GmbH
  • Import von Aufträgen aus mareon
  • Auftragsübersicht mit Status der Aufträge
  • Bearbeitung und Druck von Aufträgen außerhalb des Internet
  • Einfache und komfortable Erstellung von Rechnungen
  • Übergabe von Rechnungen an mareon

SCREENSHOTS

Download (1)

DATEV Schnittstelle für Microsoft Dynamics 365 Business Central

Die von Microsoft zertifizierte und speziell auf die Unternehmenslösung Microsoft Dynamics 365 Business Central/Dynamics NAV angepasste DATEV-Schnittstelle wandelt die entsprechenden Microsoft Dynamics-Daten automatisch in ein DATEV-gerechtes Format um und ermöglicht so eine direkte, reibungslose Datenübertragung (per E-Mail oder über die Cloud) in die Finanzbuchhaltung des Steuerberaters. Dabei werden Buchungen ohne Steuerschlüssel und unter Abschaltung der DATEV-Funktion „Automatische Errechnung der Steuer“ übertragen (Netto-Methode).

In einem Zusatzmodul können die Beträge unter Einschluss der Steuer mit Steuerschlüsseln bzw. Automatikfunktionen der DATEV übergeben werden (Brutto-Methode).

Durch die vollständige Integration in Microsoft Dynamics 365 Business Central/Dynamics NAV und eine spezielle Konvertierungssoftware der DATEV ist die sichere Übertragung gewährleistet; die Datenübernahme wird zusätzlich protokolliert.

Highlights

  • Export von Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenstammdaten
  • Export aller Buchungen als Nettobeträge mit daraus resultierenden Steuerbeträgen oder als Bruttobeträge, die die Steuerbeträge enthalten (Netto-Methode / Brutto-Methode)
  • Übertragung in den DATEV-Sachkontenrahmen SKR03 oder SKR04
  • Übertragung im OBE- oder KNE-Format der DATEV
  • Erstellung von Übersichten über alle DATEV-Abrechnungen
  • Erstellung einer Übersicht über die zuletzt exportierten Sachposten
  • Erstellung des zuletzt von der Konvertierungssoftware ausgegebenen Protokolls
  • Möglichkeit zur Annullierung und Wiederholung von Datentransfers
  • Einfache Konfiguration durch Parametersteuerung
  • Übertragung von Debitoren- und Kreditorenposten in Fremdwährung möglich
  • Prüfung der in Microsoft Dynamics 365 Business Central/Dynamics NAV enthaltenen Daten auf formale Verträglichkeit mit der DATEV

DOWNLOADS